F.S.K. (FREIWILLIGE SELBSTKONTROLLE)

Ein Haufen Scheiss Und Ein Zertrümmertes Klavier LP
Label: MARTIN HOSSBACH

order number SW24808

 

ready for shipment
delivery time approx. 1-3 working days

€19.50 *
 
 
 
 
Description
Die Schallplatte wird in einer limitierten Auflage von 500 nummerierten Exemplaren veröffentlicht. Die Farben des im Siebdruckverfahren hergestellten Covers wechseln alle 100 Exemplare ihre Farbe. F.S.K. (Freiwillige Selbstkontrolle) ist eine Art School Band aus München, die 1980 in der Redaktion des Underground Magazins Mode & Verzweiflung zusammenkam und verstörende Losungen einer neuen Dissidenz ausgab: Wir sagen Ja zur modernen Welt, oder: Heute Disco, morgen Umsturz, übermorgen Landpartie. Die Idee der italienischen Futuristen, Venedig zu fluten, fand bei ihnen fröhlichen Anklang. Und also erhoben sie die seriöse Forderung, Theater zu Parkhäusern umzuwandeln. Die futuristische Entwicklung sogenannter Lärmtöner (in produktiver Abwandlung der Geräusche der industrialisierten Großstädte, aber auch der völlig neuartigen Kriegsmaschinen des Ersten Weltkriegs) trug ein zentrales Moment der abweichenden Popmusik in deren aufkommenden Diskurs: die Übersteuerung, die Verzerrung, Bring the Noise. Ihr für das Haus der Kulturen der Welt entwickeltes Stück "Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier" lotet dabei (in einer Hommage an Luigi Russolo) produktive Scharniere zwischen Destruktion und Dekonstruktion aus.
This item is tagged as:
  • Art Rock
  • Avantgarde
  • Kraut
  • Postpunk

related items