LITTLE WHIRLS

Rearrange The Comfort Zones LP
Label: unbreakmyheart

order number SW24804

 

ready for shipment
delivery time approx. 1-3 working days

€13.00 *
 
 
 
 
Description

"Rearrange The Comfort Zones", der Name der ersten Little Whirls Platte, sagt es schon. Nimm Dir die Orte, die Dich nicht erwarten. Sei gegen die frühen Schliesszeiten der Bankfilialvorräume, damit sie wieder Schlafplatz sein können. Verändere den eigentlichen Sinn der Dinge und Du wirst erkennen, was noch dahinter liegt. Little Whirls reduzieren 19 feine Zutaten zu einem gehaltvollen Jus ein. Und Hamburg, das ist faszinierend, wie Hamburg immer wieder wie nur Hamburg klingen kann klingt. Nimm Deine Musik auf Tonband auf und Du wirst hören, wie ein Tonband lebt. Auch hier haben die Little Whirls den heutigen Raum der perfekt langweiligen Festplattenproduktionen verlassen und ihren eigenen Leberaum kreiert. Maggi-Presets wird man hier nicht finden. Mitunter klingt es so, als hätten die Little Whirls Kaufkassetten von Teenage Fanclub oder Guided by Voices mit ihren eingestaubten eiernden Kassettenrecordern im Ping Pong Verfahren zu eigenen Aufnahmen überspielt. Die Momente, in denen die Bänder plötzlich versuchen ihren eigentlich zugedachten Künstler sekundenkurz zurück zu holen, sind auch die, wo die Zonen beginnen zu versuchen sich wieder zu befreien vom Umarrangieren, es letztlich aber nicht schaffen, weil die Musik, die hier aufgenommen wurde, so stark und magnetisch ist. Und so zerrt es hin und her und von rechtem Ohr aufs Linke und mittendrin die immer standhafte Stimme von Alex Tsitsigias. Die 19, in 36 Minuten viel zu schnell vergehenden Stücke geben keine Sekunde den Spotifykünstlerwechselimpuls der Neuzeit. Alexander Tsitsigias, Rasmus Engler, Ulf Schütte und Ole Greifsmühlen hauen immer wieder im richtigen Moment auf den Topf und lassen den wirklich wunderschönen Melodiebau überkochen. Nimm die Radioschablone weg und Du hörst verdammt gute Popsongs auf dieser Platte.
Am Ende des Abends bestellen Engler und ich noch eine Melange und wir bekommen den bitteren Geschmack der Welt vor der Restauration schon mit, denn einen guten Cappuccino können die besten Restaurants nicht, macht aber nichts, ich sitze mit den Little Whirls im Ohr in der U Bahn, die für mich zu einer langen Schlange wird, die sich durch Berlins Abgründe frist. Rearrange The Comfort Zones.
Grosser Trommelwirbel.

This item is tagged as:
  • Indie
  • Lo-Fi
  • Pop

related items